Eingangstext
aktualisiert , erstellt
Meister Schüler
H Eingangstext Bu Eingangstext D3 Eingangstext E Eingangstext Br Eingangstext B8 Eingangstext D2 Eingangstext P Eingangstext St Eingangstext B9 Eingangstext
1
St-1v,01 Jm namen des herrnSt-1v,02 amen(.)§
2
St-1v,03 Dis buch geſchriben buch iſt an|gehaben von der wundartzney(,)
3
§St-1v,04 als man zelt nach der gebu̽rt chriſtj 1460 Jar
4
an dem mit#wochSt-1v,05 nach Maria Magdalena(,)
5
§ die hab ich heinrich von Baldenſtetten(,)§St-1v,06 deutſches ordens(,)
6
§ aus den beſten vnd nu̽tzten ſtuckenSt-1v,07 die aller treffenlichſten ſtucke
7
fur alleSt-1v,08 ſcheden(,)§ alt vnd neu̽(,)§ darmit zu̽St-1v,09 heilen(,)
8
§ ſo der herr heinerichSt-1v,10 von pflatz#pingenSt-1v,11 gebrau̽cht(.)
9
H-01r01 In nomīe dm̄ Amen(.) Bu-0v,01 Jn namen gotesBu-0v,02 Amen(.)§ D3-128r,01 Jn nomīe domini Jheſu̽ chriſti ān(.)§ E-2r,01 Jn Nomine dominj amen(.)§ Br-01z01 In nomine domini amen(.) B8-74v25 In deme namen dens herren amē(.) D2-96v,01 Jn deme namen des herren amen.(.)
10
§§ Diß nach|geſchriben buch§ an|geha(=)H-01r02 ben der bu̽nt#ertzneÿ(.) Bu-0v,03 Dyſz noch|geſchriben bu̽ch(,)§ an geha=Bu-0v,04 ben der wundertzney(,) D3-128r,02 Diß nach geſchriebenn bu̽ch An|gehobenn der ku̽nſt(=)D3-128r,03 erczneÿ(,) E-2r,02 Diſes Bu̽ch jſt an|gebn wordn/ § Dieszes nach|geſchrebben buch an|ge= hoben der bündthertznei(.) §§B8-74v26 Dit noch geſchribin buch§ iſt anB8-74v27 gehaben§ von der wunt#artztie(,) §D2-96v,02 Ditzs nach|geſchribene BüchD2-96v,03 von der wunt#arcztie iſt D2-96v,04 an|gehaben §St-2r,01 Dis nach geſchrieben buch iſt an|gehaben von der wundartz=St-2r,02 neÿ(,)
11
§§ Alß man zalt nach Criſtus ge(=)H-01r03 burt§ cccc̽ vnd Im lx Jar § als manBu-0v,05 zcelt noch gotes Gebort cccc Vn̄dBu-0v,06 ym lxtis jar § alß man czelet nach chriſt gebu̽rt M.§cccc.§D3-128r,04 vnnd im .§lx.§ jar/(,) § als manE-2r,03 zalt Tau̽ſnt víerhu̽ndert vnd jm Sechtzi=E-2r,04 giſten jarn/(,) § als man tzalt nach geburt chriſti cccc vnd jm lx jar(,) §§B8-74v28 alſo man zelet noch gotes gepu(=)B8-74v29 rt§ tuſent#virhundert vnd in demB8-74v30 lxxvii̽ iare(,) alßo man ſchrey̍b nochD2-96v,05 Criſti gebort Tauſent#virhündertD2-96v,06 vnd in deme Achtzigiſten Jhare/(,) § als man gezelt hatt nach der gebu̽rt Criſtj 1460 jarSt-2r,03 an dem mitwoch nach Maria Magdalena(.)
12
§ am nehiſten freÿtag§ vorH-01r04 vnſer lieben fraw̽en tag lichtmeß(,) an dem neheſten tagBu-0v,07 vor vnſzer liben frawen tag licht=Bu-0v,08 meſſze(,) § am nechſtenn freÿttag·§ nach vnſerD3-128r,05 lieben fraw̽enn lichtmeſſen(,) § An dem nechſten freÿtag vorE-2r,05 vnſer líebn frawn tag zu̽ Líechtmes(,) §§ am fritage noch qua(=)B8-74v31 ſi#modo geniti etc(.) § amD2-96v,07 dornſtage vor Concepcionis marie/(.)
13
§§ habe ich§ heinrich vō H-01r05 pfolſpew̽nt(,) § hab ich heinrich von pfolſp...(,) § Heÿnrich von Spoſpunt(,) § habE-2r,06 ích hainrích von pfolſpront(,) § hab ich Henrich von Pfolſprundt(,) § das gab ufSt-2r,04 heinerich von Baltenſtetten(,)
14
§§ Bruder Teutſch#ordens(,) §Bu-0v,09 bruder deu̽tzs#ordens(,) §D3-128r,06 bruder deu̽czeß Ordenß/(,) § bru̽der teütſch(=)E-2r,07 ordns/(,) § bruder deutsch#ordens(,) § teu̽tſches ordens(,)
15
§§ diſes buch außH-01r06 meiner kunſt gezogen(,) § dys buch ausBu-0v,10 meyner kunſt gezogen(,) § Diß buch au̽ß meynner ku̽nſtD3-128r,07 geczogenn(,) § díſes bu̽ch/§ au̽ſz meíner ku̽nſt ge=E-2r,08 zogn/(,) § dieſses buch auſs meyner kunſth getzogen(,) § § §
16
§§ die beſten vnd nu̽tzſten(,)§ treff(=)H-01r07 lichſten ſtuck dar#ein geſatzt § dy beſztenBu-0v,11 Nu̽tzten vnde trefflichſten ſtuckBu-0v,12 dor#ein geſzatzt § die beſtenn vnd nu̽cztenn.(,)§ Crefftigſten ſtu̽ckeD3-128r,08 dar#eÿn geſacz/ § díe pöſtn vnd nu̽tzn(,)§ treffnlichígiſtn ſtu̽ckhE-2r,09 dar#ein geſetzt/ § dy besten vnd nutzttenBr-01z05 trefflichſtenn stuck dar#eyn geſatzt § B8-74v32 Das habe ich auf geſchriben§ auſ denB8-74v33 beſtin vnd nüczten ſtucken§ vnd die allerB8-74v34 trefliſten ſtucke D2-96v,08 Das habe ich auf|geſchriben au̽ß den beſtenD2-96v,09 vnd nu̽cziſten ſtücken/(,) dis buch außSt-2r,05 geſchriben au̽ß den beſten vnd nu̽tzten ſtucken der allerSt-2r,06 treffenlichſten ſtu̽cke(,)
17
§ zu allen ſcheden vnd H-01r08 wu̽ndten(,) zu̽ allen ſchedenBu-0v,13 vnde wu̽nden(,) § czw̽ allenn ſchadenn vnd boſſenn/(,) § zu̽ alln ſchadn vnd wu̽ndn(,) tzw allen ſcheden vnd wunten(,) § von allen ſchaden(,) § von allen ſchaden(,) § von allen ſcheden
18
§§ new vnd alt§ damit zu heÿlen § new vnde altheBu-0v,14 do#mit zu heylen(.) § Sie ſeȳD3-128r,09 new ader alt(,)§ do#mitt czu̽ heÿlenn/(.) §E-2r,10 New vnd alt/(,)§ dar#mit zu̽ haíln/(.) § new vnd alt(,)§ do#mit tzw heylenn(.) §§B8-75r01 neue vnd alde ſchaden§ dormite zu heilene(.) §D2-96v,10 nu̽wen vnd aldenn ſchaden(,)§ dor#mit zuͦ|heylen/(.) neu̽ vnd alt(,)§ damitSt-2r,07 zu̽ heilen(,)
19
§ der herr heinerich von pflatz#pingen der gentzlichSt-2r,08 gebraucht(.)
20
§ vnd wil § § § vnde wyllBu-0v,15 keinem roten(,) § vndt will keÿnemD3-128r,10 Rothen/(,) § Vnd wíl kai=E-2r,11 nen Ra̽ttn/(,) § Vnd will keynem ratten(,) § vnd er will keinem auch raten(,)
21
§ das er ſuſt vil ku̽nſtBu-1r,01 nu̽tz Ader do#mit ertzneÿ(,) § daß er ſu̽nſt/§ vil ku̽nſt nu̽cze/§ ader domit erczneÿ/(,) § das er ſu̽nſt fül künſt nütznE-2r,12 oder darmit Ertzneÿ/(,) § daſs her ſunſt vill kunst(,)§ nuttz adder do(=) mith ertznei(,) § das er ſunſtSt-2r,09 vil ku̽nſt nu̽tz oder darmit artzneÿe(,)
22
§ wen er machtBu-1r,02 ſzich do#mit yrre(,) §D3-128r,11 wan er macht ſich da#mitte jrre/(,) § wan er macht ſÿ dar(=)E-2r,13 mit jrr'/(,) § wen er macht sich do#mit fer...r ſchwach(.) § wan er macht ſich dar(=)St-2r,10 mit jrre(,)
23
§ wen ich hab zu̽#ſzam=Bu-1r,03 men brucht vnde gehult § wenn ich habe dieD3-128r,12 zcuſammen brocht/§ vndt geholt § Wan jch hab díe zu̽#ſamen pracht § dan ich hab dy tzwſammen gebrocht vnd geholtt §§B8-75r02 vnd d' meiſt' hat ſi zu#ſampne proch§ vnd ge|(=)B8-75r03 holt §D2-96v,11 Vnd der meiſter hat ſie zuſamne gebrachtD2-96v,12 vnd geholet § wan er hatt die zuſamen gebracht vnd geholt
24
aus deutzēBu-1r,04 landen vnnde welſſzen(,) auß deu̽czenn vnd welſchn̄D3-128r,13 landenn/(,) E-2r,14 jn teu̽tſchn vnd welſchn landn/(,) auſs deütſchen vnd welſchen lan=Br-01z10 den(,) auſ duczſchin vnd weliſchin landen(,) auß deützſchen vnd welſchenD2-96v,13 landen/(,) St-2r,11 aus teutſchen vnd welſchen landen(,)
25
§ Von denBu-1r,05 aller hochſzten vnde beſzten meyſtern(,) § vonn den aller hochſtenn vndt beſtenn meyſtern/ § von denE-2r,15 aller höchſtn vnd pöſtn Maiſtern/ § von den aller|hochſten vnd beſtenn meyſtern(,) §§ vonB8-75r04 den aller hoſtin vnd beſtin meiſtern(,) § von den aller hochſtin vnd beſtenD2-96v,14 meiſtern/(,) § von den aller hochſtenSt-2r,12 vnd beſten meyſtern(,)
26
§Bu-1r,06 dy vff dy zeyt yn den landen lebtenn(.) §D3-128r,14 die au̽ff die czeit jnn den landen lebetenn/(.) § díe zu̽ der(=)E-2r,16 ſelbign zeittn in den landn lebndn/(.) § dy auff dy tzeyt yn denn landen lebten(.) §§die aufB8-75r05 der czeit in dem landen lebiten(.) § die au̽f die zceit in deme landeD2-96v,15 lebtten/(.) § die auff die zeit jn den landen lebten(.)
27
§Bu-1r,07 mit ſzulcher kunſt ich den ym land czuBu-1r,08 prewſzen(,) § mÿtt ſu̽lcherD3-128r,15 ku̽nſt/§ jch jm lande zu̽ preu̽ſſzenn/(,) § MitE-2r,17 ſöllicher ku̽nſt Jch jm land zu̽ Preüſſnn § Mit ſolcher kunſth ich denn jm lande tzw Preuſ= ſenn(,) §§ Vnd mitB8-75r06 ſolcher künt hat er§ in dem lande zu pruſ=B8-75r07 ſen § Vnd hat mit ſulcher ku̽nſt inD2-96v,16 jeme lande zu preu̽ſßen(,)
28
§ yn dem groſzen krÿge czwuſſenBu-1r,09 dem dewtzen orden vnde dem konigBu-1r,10 von polen vff diſze czeit was § Jm groſſzen krigeD3-128r,16 zcwiſchenn denn deu̽czenn/§ vnd dem konigē czw̽ pollenn/(,)§D3-128r,17 auff die czeit waß/ E-2r,18 jm krüeg zwíſchnt dem teu̽tſchn ordennE-2r,19 vnd dem künig von polln/(,) § jn dem groſsen kreigk zcwiſchenn dem deuſchen ordenn vnd dem könige von Polen(,)§ auff die tzyt waſs(,) § in dem groſſen krigen § in deme groſſenD2-96v,17 krige(,) §St-2r,13 mit ſolcher kunſt er dan jn dem land zu̽ preu̽ſſen jnSt-2r,14 dem groſſen krieg(,)
29
vndeBu-1r,11 het gleich vj jor gewert(,) § vnd hat gleich gewert/§ vj jar/(,) § vnd hett gleichE-2r,20 sechs Ja̽r gewert/(,) § vnd heth gleich vi jar gewerth(,)
30
§ do#mit habBu-1r,12 ich merh wen drey ader vier tawſentBu-1r,13 menſch geheylet(,) §D3-128r,18 Da#mit habe jch mher dann iij jar iiij tau̽ſſentD3-128r,19 menſchen geheilt/(,) § Darmit hab ich merE-2r,21 dan drew ader víer tau̽ſnt menſchn gehailt(,) § do#mit hab ich mher dan iii ader iiii thauſenth menſchenn geheylt(,) § mehr wan dri#tuſētB8-75r08 menſchen geheilit(,) § meher wan iii tauſent menſchinD2-96v,18 geheylet/(,) § da hat er mer dan dreÿ#tau̽ſent menſchenSt-2r,15 mit geheilt
31
§ dy den ſchwerlich mitBu-1r,14 ſchiſſzen vnde ſchtechen vn̄d ſchlaenBu-1r,15 gewunt ſeyn geweſt(,) § die dan schwerlich mit schÿſßennD3-128r,20 vndt shechenn/(,)§ au̽ch schlegenn(,)§ gewu̽nt geweſt(,) §E-2r,22 díe dan hart mit ſchíeſſn(,)§ ſtechn vnd ſchlagnnE-2r,23 wu̽nd warn(.) § dyBr-01z15 dan ſchwerlich mith schiſſsen vnd stechenn vnd ſchlaenn gewondt ge= weſt ſeyn(,) §§ Die gar ſwerlichin geſch(=)B8-75r09 oſſin§ vnd geſtoſſen§ vnnd geſlagen§ vorwüntB8-75r10 ſint(,) § die gar ſchwerlichn geſchoſſen vndD2-96v,19 geſchlagen vnd geſtochen vorwunt worden(,) die ſchwerlich mit ſchieſen vnd mit ſtechenSt-2r,16 vnd ſchlagen gewu̽ndt geweſen ſind(,)
32
§ vn̄d auch ſuſtBu-1r,16 vil ſchwerer vnde alder fremderBu-1r,17 ſcheden vnde ſzeu̽chen(,) §D3-128r,21 vnnd auch ſu̽ſt vil schwerrer/(,)§ groſſer/(,)§ alder ſchadennD3-128r,22 vnnd ſeu̽che(,) § au̽ch ſu̽nſt fu̽l groſs(,)§ alt(,)§ fre=E-2r,24 mbdn ſchadn/(,) § vnd auch ſunſt vil ſwerer vnd aller groſſsenn ſewchen(,) §§ vnd ſuſt auch vil groſſer alder vnndB8-75r11 framder ſchaden§ vnd ſuche(,) §D2-96v,20 vnd ſunſt au̽ch vile groſſer aldir ſchadinD2-96v,21 vnd frembdir ſchadin vnd ſu̽che/(,) § vnd ſonſt auch vilSt-2r,17 groſſer alter vnd frembder ſcheden vnd ſolche(,)
33
§ als den manchemBu-1r,18 gutten man wol wiſſzentlich iſt(,) § alß den manchenn man woll wiſſen=D3-128r,23 lich ſey/(,) § des dan manchem gu̽ttnE-2r,25 man wol wíſſntlich/(,) §§ Das danneB8-75r12 manchen guten mane wol wiſſentlich iſt(,) § das dan̄eD2-96v,22 manchen guten manne wol wiſſentlichD2-96v,23 iſt/(,) § alzo dan manchmSt-2r,18 gutem man wol wiſſentlich iſt
34
§Bu-1r,19 der vff dy czeyt ym lande zu prewſenBu-1r,20 geweſt iſt(.) § der auff die czeit jm lande czw preu̽ſßennD3-128v,01 geweſt/(.) § díe zu̽ der#ſelbigen zeitE-2v,01 Jm land zu̽ preüſſn geweſn ſend/(.) § alſso dan ym lande tzw Preuſſsen vff dy tzyt geweſt iſt(.) §§B8-75r13 der auf die czeit in dem lande zu pruſſen ge|(=)B8-75r14 weſt iſt(.) § der au̽f die zceit in deme lande zu̽D2-96v,24 preüſßn geweſen iſt/(.) der auff die zeit jn demSt-2r,19 lande zu̽ preu̽ſſen geweſt iſt(.)
35
§ Vnde habe ſzu̽lche kunſtBu-1r,21 nymant zo gruntlich geleret(,) § vnndt habe ſulche kunſt nÿmant so reÿnigk=D3-128v,02 lich gelert/(,) § Vnd habE-2v,02 ſölliche ku̽nſt níemandt ſo grüntlich gelert/(,) § Vnd habbe ſolche kunſt niemandt szo gruntlichen gelerth(,) §§ vnd hat ſolche konſte nymande ſoB8-75r15 gruntlichen gelernit(,) § vnd hat ſolche künſtD2-96v,25 ny̍mande ſo gru̽ntlichn gelernit(,) § vnd er hatt ſolche kunſtSt-2r,20 niemand ſo gruntlich gelernet(,)
36
§ wenBu-1r,22 czwene brudern meynes ordens(,) § dan zcwenne bruder meynneß Ordenß/ §E-2v,03 wan zwen bru̽eder meins ordns § wan zcwenn brodern meynes ordens(,) §§ wan czwen pruddereB8-75r16 du̽tzes ordens(.) § wanD2-96v,26 zwene bruddere/§ Deützes Ordens/(.) § dan zwen bru̽der vnſersSt-2r,21 ordens(,)
37
§ mitBu-1r,23 namen hans von tyffen vndeBu-1r,24 henrich von palſchtet(.) §D3-128v,03 mytt namen hanß von Eyffen/§ vnd heynrich vonnD3-128v,04 palſtet/(.) mittE-2v,04 namen hanſn von treffn vnd hainrichnE-2v,05 von peltſtet/(.) § hanſen von tiffen vnd mich(.)
38
§ vndeBu-1r,25 habe ſzÿ gebetenn(,) § vnd habe die gebethn(,)/ § Vnd hab die gepettn/(,) §§ vnd hat vns gebeten(,) § vndD2-96v,27 hat vns gebeten(,) § vnd hatt vns ge|(=)St-2r,22 betten(,)
39
§ ap ſzy vo...mBu-1v,01 ſzulche ku̽nſt ander leu̽the lernen wurden(,) § ob ſie ſu̽lche ku̽nſtD3-128v,05 fu̽rbaß andere leu̽tte lernen wu̽rden/(,) § ob ſÿ ſölcheE-2v,06 ku̽nſt ander mer leütt leren woltn/(,) §§ ab wirB8-75r17 ſolche konst worbaſ lernen worden andereB8-75r18 leute(,) § ab wir ſolche ku̽nſt vorbasD2-97r,01 lernen worden andere leu̽the(,) § ob wir ſolche ku̽nſt für#bas ander leu̽de lernenSt-2r,23 wu̽rden(,)
40
§Bu-1v,02 ſzu̽lche beyſchpil von yn zu gebnn̄ alsBu-1v,03 jch ſy gelert habe(.) § sulche Beÿ=D3-128v,06 ſpill vonn yne gebenn/(,)§ alß ich ſie gelernett habe(,) § ſolcheE-2v,07 exempel vnd beÿſpül jnen zu̽ gebn als ichE-2v,08 ſÿ gelernet ha̽n/ §§ ſolche wie#ſpil von vns czu gebene§ alſoB8-75r19 her vns gelernet hot(.) § Solch beyſpelD2-97r,02 von vns zu|gebene(,)§ alſzo her vns gelernet hat/(.) § ſolche beÿſpil von vns zu̽ geben als er vns gelerntSt-2r,24 hatt(,)
41
§ eÿ=D3-128v,07 nem yderman zcu̽ lernenn/(,)§ jn maſßen wie ich ſieD3-128v,08 gelernet habe(.) § in der#ſelbígen ma̽ſs(.) § in maſsen wy ernach volgth(.)§ Br-01z20 §§ auch einen ider#manB8-75r20 czu lernen(,)§§ alſo er vns gelart hat(.)§§B8-75r21 §D2-97r,03 Auch einen yderman |lernen alße her vnsD2-97r,04 gelart hatt(.)§ D2-97r,05 § ein jederman auch zu̽ lernen(,)§ jn maß wie er vnsSt-2r,25 gelernet hatt(.)
42
Hyr lernt der meyſter(,)
43
§ wy sich eyn wontartz kegen ge= wonten halden sall(,)§ vnd was er(,)§ ehe dan er tzw on gehet(,)§ thon sall(.)§
44
§ Bu-1v,04 Jtm̄(,)§ am erſtnn̄(,)§ ſzo rot ich eym ydermann § D3-128v,09 Jtem(,)§ Am Erſtenn/(,) § E-2v,09 Am Erſtn(,)§ So Ra̽tt ích aínem jegklichn Item(,)§ am erſten szo ratte ich eym jedder#manne(,) Vor das erſte ſo rate her§ dirB8-75r22 vnd einen iczlichen(,) Vor das Erſte:§ D2-97r,06 So rith her eynen yderman̄e P-43r,01 Am erſten retht|er einen Jdermanne/(,) § St-2r,26 Jten(,)§ zum erſten ſo rath er einem jeden B9-260a,01 Jt̄(,) von erſt an ſo rat ichB9-260a,02 dir vnd einem jetlichē(,)
45
Bu-1v,05 der mit diſzer kunſt erbeyten wil vn̄dBu-1v,06 heylen(,) § so Rothe jch eynem yder=D3-128v,10 man/§ der mit dieſer kunſt erbethn will/§ vndD3-128v,11 heylenn/(,) derE-2v,10 díſe ku̽nſt prau̽chn wil/(,) § der mith diſſer kunſt erbeiten will vnd heilen(,) §§ der mit di(=)B8-75r23 ſer konst arbeiten wil§ adir heilen wil(,) der mit diſſer'D2-97r,07 ku̽nſt arbeyten wil/§ adir heilen wil/(,) der mitP-43r,02 dißer kunſt arbeiten wil/(,) der mit diſer kunſtSt-2r,28 arbeiten oder heilen will(,) derB9-260a,03 mit diſer kunſt arbeitē vnd heil̄B9-260a,04 wil(,)
46
§ das er des morgenſz zu keynemBu-1v,07 wudnn̄ ader gebrechhafftignn̄ menſcheBu-1v,08 gehe ader yn binde(,) § daß er deß morgenß/§ zcu̽ keynnem wu̽n=D3-128v,12 den ader gebrechhafftigenn menſchen gehe/§ aderD3-128v,13 jne Bÿnde/(,) § das er des morgensE-2v,11 zu̽ kaínem wu̽ndn oder preſthafftigen menſchnE-2v,12 gang oder in bünd(,) § das her morgens tzw keynenn bundenBr-01z25 adder gebrechen#hafftigen menſchenn gehe(,)§ adder jn binde(,) §§B8-75r24 das er dens morgens zu keine gebrech(=)B8-75r25 lichen menſchen gehe§ adir keinen vorbu̽ntēB8-75r26 nicht wint(,) § das her'D2-97r,08 des morgens/§ zu̽ keinem gebrechlichn menſchn̄D2-97r,09 gehe/(,)§ adir keinen vorwünten nicht binde(,) das er des morgensP-43r,03 czw keinen gewu̽nten/ ader gebrechlichen=|P-43r,04 menſchen gee ader oͤn binde/(,) § das er des morgens zu̽ keinemSt-2v,01 wu̽nden oder gebrechlichen menſchen gang(,) das er des morgens zuͦB9-260a,05 keinē gebreſt#haften mentſch̄B9-260a,06 gang od̍ keinē v̍wuntenB9-260a,07 nit bind(,)
47
§ Er hore den vor meſſe(,) § Er hore vor meſßenn/(,) § Er ſeÿ dan vor peÿ ainerE-2v,13 meſs geweſn/(,) § her hore dan vor meſſse §§ her habe danne vor meſſe ge=B8-75r27 hort(,) §D2-97r,10 her habe danne meſſe gehort/(,) er hore erſt vorP-43r,05 meſſe/(,) § er habe den St-2v,02 erſt vor ein meſz(,) er hab dē vor|meſzB9-260a,08 gehoͤrt(,)
48
§Bu-1v,09 zo er aber ſzy gehabnn̄ mag(,) § so#ferne er anderßD3-128v,14 gehabenn magk/(,) § ſo ver darzu̽ mag khomen(,) ſso#ferne er|ſs anders gehabenn magk(,) §§ alſo ferre her die gehabin mag(.) § Alßo ferre her'D2-97r,11 die gehaben magk/(,) Szo verne er die anders gehaben mag/(,) § So#ferne er die anders gehaben mag(,) als fer er die ge=B9-260a,09 haben mag(,)
49
H-11r01 Leben/ wen ſolche ſcheden/§ das von dem kömpt/§ können ſch=H-11r02 lecht ertzt nit wol buſſen/(.)§ dar#vmb laß ein ÿderman/§ wieH-11r03 er her|lauffe§ nicht/ dem den du bindeſt§ In die wu̽nden ſehen(,)§H-11r04 auff das Im nicht vnrott da#von entſtehe/(.)§ Auch halt dichH-11r05 ſelbs auch In hutt/(,)§ das du die leu̽t auch nicht domit ver=H-11r06 derbeſt/§ oder du mu̽ſt ſie vor got bu̽ſſen/§ haſt|u ſchuldH-11r07 dar#an(.)§ Auch vor ſich dich gar eben/(,)§ ob dir ein ſchade zuH-11r08 kum̄e/§ vnd du verſtu̽ndeſt dich des nicht zu heÿlen§H-11r09 vnd ſchemeſt dich/(,)§ das der#ſelbe zu eÿnē andern meiſterH-11r10 zu̽ge/§ vnd du ſageſt Im zu/§ du wolleſt Im wol helffen/§H-11r11 vnd verderbſt In dar#vber/§ den#ſelben ſchaden(,) biſt|u ImH-11r12 vor got ſchuldig auß zu richten(.)§ H-11r13 Nu̽ will ich lernen§ vnd eÿgentlich auß|ſetzen(,)§ wu̽#vonH-11r14 vnd wannen§ etlich ſcheden kom̄en/§ vnd wie man ſichH-11r15 dar#vor hu̽tten ſal/(,)§ vnd was auch den wunden ſchedlichH-11r16 iſt(.)§ vnd groſſer ſchadt von ſolchem kömpt/(,)§ wer ſich dar(=)H-11r17 vor nicht weſt zu hutten/§ vnd verſtunde ſich nicht/H-11r18 vom beſten§ mit wu̽ndtertznej vmb zu geen/(,)§ alß denH-11r19 vil geſchicht(,)§ Das ſich gar geringe meiſter auff wer=H-11r20 ffen/§ vnd können wol darvon ſagen/§ oder ſie wiſſenH-11r21 keinen gru̽ndt zW ſolchen dingen/(,)§ do#durch manichH-11r22 guter man verderbt wurdt/(.)§ vnd die#ſelben ertzt we=H-11r23 ren beſſer tott/§ wen lebende/(,)§ ſo kont Ir ku̽nſt darnachH-11r24 nÿmant ſchaden/(.)§ H-11r25 Nu wil ich an heben§ zu lernen Am erſten/§ an demH-11r26 heubt/(.)§ kompt dir einer zu/ vnd iſt durch das heu̽btH-11r27 gewu̽ndt/§ vnd durch das beÿn/§ biß auff die leÿße§ od'r H-11r28 auff dÿ feel(,)§ So lege Im keÿn zihe#pflaſter darvber··§H-11r29 oder kein ſtarcken zugk/(,)§ darvmb wen es zeu̽cht ImH-11r30 zu vil eÿtter zu/(,)§ wen das heu̽bt ſu̽nſt von natu̽r we=H-11r31 gen faſt eÿttert/(.)§ vnd das#ſelbe eÿter ru̽n Im auß/ die leÿßs§H-11r32 vnd faulet Im darvber/(,)§ dorvntter entzwei/(,)§ ſo mu̽ſt erH-11r33 ſterben(.)§ Auch ſo zuge Im das zigepflaſter/§ oder einH-11v01 ÿdes ſtarck pflaſter§ die leÿs entzweÿ(,)§ Dorvmb dasH-11v02 gehirn/(,)§ wen es In groſſen wetagen leÿt/(,)§ ſo ſteſt esH-11v03 von natur vber ſich/(,)§ ſo zeu̽cht das pflaſter auch mit(.)§H-11v04 vnd iſt die leÿs auch ſiech/§ vnd ſunſt vaſt thu̽nne/§H-11v05 vnd bricht gern/§ vnd bedarff glucks/(,)§ das es nichtH-11v06 gar breche/§ mit ſolchem/(.)§ Auch lege Im keÿn dempffe|(=)H-11v07 pflaſter dar#vber/(,)§ mit ſolchen brengſt|u Im vilH-11v08 hitze/§ vnd ſtirbt balde/(,)§ wen die leÿs mag nit vilH-11v09 vbriger hitz leÿden/(,)§ § den es tethBu-1v,10 zo groſz not(,) § dan thu̽t so groſße nott/(,) § EsE-2v,14 thet dan ſo groſſe nott/(,) § denn es thete ſso groſse nodt(,) §§ esB8-75r28 tet den ſo groſſe noth(,) § Es thete danne ſo groſßeD2-97r,12 noth/(,) P-43r,06 dan es thete groſſe not/(,) § danSt-2v,03 es thete ſo groſſe noth(,) es tet den groſeB9-260a,10 not(,)
50
§ Szo ſal er dach § so ſollD3-128v,15 er doch § So ſol er doch § szo sall er doch §§ doch ſo ſal er § Doch ſo ſal her Szo ſal er dach § ſo ſol er doch doch ſo ſol er
51
vor vnſerß hern̄ vor vnſermE-2v,15 liebn hern/ vnſserm liben hern vorB8-75r29 vnſern herren ihū criſto(,) vor vnſerm hern̄ Jheſu̽D2-97r,13 Criſto/ vor vn=P-43r,07 ſers herren vor vnſerm hern vor vnſer̄B9-260a,11 herē ihū xpō
52
an ruͦffen vm̄B9-260a,12 geluk vnd jm ſinē heilgē
53
vor vnſzeremBu-1v,11 hernn̄ ihu̽̄ xe .§v·§ pater noſter zu lobe ſeynenBu-1v,12 heyligenn .§v·§ wundnn̄(,) v wunden(,)§ fu̽nff pater nr̄D3-128v,16 vnndt v aue maria vnd eynē glawben ſprechen(,) § in ſein fünff wu̽ndn pettnn(,)§E-2v,16 v pr' noſt'/(,)§ v aue maría vnd j glau̽bn(,) v wunden tzw löb betten v pater noſter vnd v aue maria vnd eyn glawben(,) § ſeinen heiligenB8-75r30 v bünden(,)§§ v pater noſter§ vnd vB8-75r31 aue maria ſprechin§ vnd einen glauben(,) § ſeinen heyligen funf wünden(,)§ fu̽nfD2-97r,14 pat' noſter vnd funff Aüe maria ſprechn̄/§D2-97r,15 vnd einen glaüben/(,) fu̽nff wu̽nden(,) fu̽nff pr̄ no=P-43r,08 ſter vnnd fu̽nff au̽e maria vnnd einē=|P-43r,09 glau̽ben ſprechen(.) wu̽ndenSt-2v,04 v pater noſter vnd v aue maria vnd ein glauben ſprechen B9-260a,13 v wundē(,) v ptr̄ nr̄ vn̄ aueB9-260a,14 maria bettē vnd ein gloͤb̄(,)
54
§ Derūmb(,)§ das ymBu-1v,13 got krafft vn̄d macht vnd ſzyg gebe(.) §D3-128v,16 darvmb jme goth/§ kraff/(,)§ macht/§ vnd sig gebe/ § dar=E-2v,17 vmb(,)§ das jm got crafft vnd macht vnndE-2v,18 ſüg verleich/ § dor(=) vmb das jm got crafft vnd synne gebbe(,) §§B8-75r32 Dor#vm̄e(,)§§ das ym got craft vnd machtB8-75r33 gebe § doru̽me das yme gotD2-97r,16 crafft vnde macht gebe/ daru̽mb(,) das im got=|P-43r,10 crafft vnd macht gebe St-2v,05 darumb das jm gott craft vnd macht gebe B9-260a,15 dar#vmb das jm got craftB9-260a,16 vnd macht geb(,)
55
§ dieD3-128v,17 menſchenn zcu̽ heÿlenn/§ die er vnder henden hat/(.) § díe menſchn oder den menſchnE-2v,19 zu̽ hailn/§ díe er vnder handn hat/(.) § dy menſchen tzw heylen(,)§ dyBr-01z30 her vnder handen hath(.) § die menſchin zu heilene§ die herB8-75r34 vndir handen hat(.) § die menſchn̄ zu|hey̍=D2-97r,17 lene/§ die her vndir handin hat/(.) die menſchen czwP-43r,11 heilen(,) die er vnder handen hatt/(.) die menſchenSt-2v,06 zu̽ heilen(,)§ die er vnter henden hatt(.) die men=B9-260a,17 ſchen zuͦ heilende(,) die erB9-260a,18 den vnd̍ handē hat(.)
56
§ vn̄dBu-1v,14 hutte ſzich auch vor trunckenheyt(,) § vndtD3-128v,18 hu̽tte auch ſich vor Tru̽nckenheit/ § vnd hüettE-2v,20 ſich er au̽ch vor der tru̽nckhnhait/(,) § Vnd huthe sich auch vor trunckenheyt(,) §§ vnnd hute ſich auchB8-75r35 io vor trunckenheit § vnd huteD2-97r,18 ſich au̽ch jo fu̽r tru̽nckenheit/ vnd hu̽teP-43r,12 ſich au̽ch vor tru̽nckenheit/(,) § vnd hutte ſich au̽ch St-2v,07 vor tru̽ncken#heit erB9-260a,19 ſol ſich hhuͦttē vor trunken=B9-260a,20 heit(,)
57
§ wen erBu-1v,15 dy leute binden ſzal(,) § wen er die leu̽tteD3-128v,19 Bindenn sall/(,) § wan erE-2v,21 díe bündn ſol/(,) § wan er dy leuthe binden ſsall(,) § wanne er die leuteB8-75r36 binden adir heilen wil§ adir ſal(,) § wan her dieD2-97r,19 leuthe binden adir heylen